Grillen: Zum passenden Fleisch den passenden Wein, oder gerne auch andersherum.

Ran an den Grill: Den passenden Wein zum passenden Fleisch

Los geht's:

Fleisch auf den Grill, passende Weine auswählen…

Bei der Weinauswahl zum Barbecue ist vieles erlaubt. Im Grunde, ist alles erlaubt, was gefällt! Um den richtigen Tropfen zu finden, kann man sich auf ein paar einfache Faustregeln verlassen:

  1. Rindersteak: leichte bis mittelkräftige Rotweine wie etwa Zweigelt, Merlot, Syrah, gerne klassisch oder im Holzfass ausgebaut.
  2. Schweinskotelett: Mittelkräftige Rotweine wie Zweigelt und Merlot, im Barrique passt hier auch.
  3. Kalbsrücken: Dieses Fleisch schätzt gerbstoff-arme Weine wie Zweigelt und Pinot Noir.
  4. Lammkotelett: Kräftige Rotweincuvées und Blaufränkisch harmonieren besonders gut mit dem intensiven Geschmack des Fleisches.
  5. Spareribs: Besonders zu empfehlen sind fruchtige Rotweine wie Zweigelt, Blaufränkisch und St. Laurent.
  6. Wild: Weine mit Holz und kräftige Cuvées sind die passenden Begleiter.
  7. Geflügel: Hier passen leichte bis mittelkräftige und fruchtige Rotweine.

Unsere Wein-Favoriten


1 Kommentar


  • CP

    Bekomme direkt Lust auf Grillen und einen leckeren Wein.


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.